Weltpremiere «100 Dinge»Weltpremiere 100 Dinge in Berlin

27.11.2018 Magazin Die Dietrich/Anuschka Wienerl

Die Dietrich zu Gast, bei der umjubelten Weltpremiere 100 Dinge in Berlin.
Die Weltpremiere von ‚100 DINGE‘ feierte am 26. November 2018 im Sony Center Berlin mit Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Florian David Fitz sowie Matthias Schweighöfer, Katharina Thalbach, Maria Furtwängler, Miriam Stein, Artjom Gilz, Max uvm.
Am Ende der Premierefeier ging es für die geladenen Gäste mit Shuttelbussen in Richtung Berlin Schönefeld ins Kühlhaus wo die Aftershow Party stattfand. Gefeiert wurde bis in die frühen morgen Stunden.

Zum Film Inhalt
Intelligente Komödie, in der Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer wetten, dass sie 100 Tage ohne ihren Besitz auskommen, aber sich einen Gegenstand pro Tag zurückholen dürfen.
Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind im ständigen Wettstreit, wer cooler ist. Paul hat, ganz unmännlich, einen Schuhtick und hängt ständig an seinem heißgeliebten Handy, Toni verehrt seine Espressomaschine und Edelklamotten. Aber wie wichtig ist ihnen das alles wirklich?
Das müssen sie auf die harte Tour herausfinden, nachdem sie sich in einer wilden Nacht auf eine verhängnisvolle Wette eingelassen haben: Sie müssen ihren gesamten Besitz abgeben, ihre Wohnung ausräumen, selbst die Unterwäsche ist erstmal weg. 100 Tage lang müssen sie durchhalten, lediglich um Mitternacht dürfen sie sich immer je einen Gegenstand zurückholen.
Bald stellen die beiden sich ganz grundsätzliche Fragen: Was braucht es wirklich zum Glücklichsein und um was ging es in ihrem Leben eigentlich bisher?

So endet das Jahr 2018 mit einem Kinohit, ganz nach dem Motto das beste kommt zum Schluss…
Begleitend zum Kinostart am 06. Dezember wird es vom 05. Dezember bis zum 12. Dezember 2018
eine Kinotour in ausgewählten Häusern geben.

Tickets könnt Ihr unter:

https://deinkinoticket.de/100Dinge/tickets/

Mehr zur Premiere Erfahrt Ihr in der neuen Printausgabe..