Platform Fashion lockt nach Düsseldorf

Sechs Modenschauen, 30 Labels und 4000 Gäste

Magazin Die Dietrich – 20.Januar 2017

Fashion-Shows, Netzwerk-Partys und volle Showrooms – am letzten Januar-Wochenende zeigt Düsseldorf wieder, was eine richtige Modestadt ist. Wir haben für euch alle Termine und die besten Events der „Platform Fashion“ auf einen Blick.

Laufsteg frei für die Models!

Mit sechs Modenschauen, rund 30 beteiligten Labels und 4000 erwarteten Gästen startet das Modenschau-Konzept „Platform Fashion“ vom 27. bis zum 29. Januar 2017 auf dem Areal Böhler erfolgreich in die siebte Saison. An drei Tagen werden wieder ausgewählte Designer ihre neuen Kollektionen vor Fachpublikum, Presse und Prominenten präsentieren.

Los geht’s am 27. Januar mit einer Fashion-Show bei Breuninger an der Könisgallee 2, auf der vor Kunden und prominenten Gästen Highlights aus den aktuellen Kollektionen präsentiert werden.

Weiter geht’s am 28. Januar mit der Modenschau „Exit.17″ | Schau“ der Akademie Mode & Design (AMD) und der „Platform Fashion Selceted“. Auf der Selected-Show zeigen die Labels Delicatelove, Beate Heymann, MaiFashionYard meets Platform Fashion

Am 29 Januar führen bei „FashionYard meets Platform Fashion“ um 18.30 Uhr ausgewählte Modelabels ihre aktuellen Kollektionen auf dem Laufsteg vor. Mit an Bord sind in dieser Saison unter anderem die Labels Lensdorf und The Savage. Ergänzt wird die Show von einem Popup-Markt, auf dem die Teile der FashionYard-Labels gekauft werden können. Den Abend beschließt um 20.30 Uhr dann die Modenschau des Designers Thomas Rath (die Tickets für die Thomas Rath Show kosten 52 Euro).

Zutritt zu allen Veranstaltungen/Modenschauen nur auf Einladung durch die teilnehmenden Labels und Partner. Ein limitiertes Kartenkontingent für ausgewählte Veranstaltungen ist ab sofort verfügbar.