Media Night beim CHIO Aachen 2018

Die Dietrich- 17.July2018

 

Meet & Greet stand hier an der Tagesordnung bei der diesjährige „Media Night“

Die Dietrich zu Gast bei der legendären und traditionellen „Media Night“ am Dienstagabend beim Chio in Aachen.

Wie bereits in den letzten Jahren lud unser Lambertz-Alleininhaber Dr. Hermann Bühlbecker am 17. Juli 2018 die High Society aus den Bereichen Sport, Unterhaltung und Politik in die Kaiserstadt nach Aachen und feierte mit ihnen abseits des Dressurplatzes eine an Glamour kaum zu übertreffende Gala. Zur traditionellen „Media Night“ am Dienstagabend trafen sich Zahlreiche geladene Gäste aus Medien und Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zum Gala-Abend um bei der legendären Media-Night zu feiern. Unter den bekannten Gästen waren auch Schauspielerin Uschi Glas, Lilly Becker, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet anzutreffen. Das größte Reitturnier der Welt, der CHIO in Aachen, bietet nicht nur Pferdesport par excellence, sondern auch eine Reihe gesellschaftlicher Highlights. Prof. Hermann Bühlbecker, Alleininhaber der Lambertz-Gruppe und ein Hauptsponsor dieser glamourösen Gala und Mitgastgeber, begrüßte als seinen persönlichen Gast die Schauspielerin, Top-Model und ehemalige Lebensgefährtin von Hollywood-Star George Clooney, Elisabetta Canalis. Auch Schauspielerin und Sängerin Jana Pallaske, die im aktuellen Lambertz FineArt Kalender vor der Kamera stand, folgte der persönlichen Einladung von Prof. Bühlbecker gern. Der Regisseur und mehrfach Cesar-nominierte Schauspieler
Vincent Perez sowie Schauspielerin und Golden Globe Preisträgerin Nastassja
Kinski ließen sich den fantastischen Abend an der Kölner Soers nicht entgehen.Lilly Becker und die Tochter von Chris de Burgh, Ex- Miss World
Rosanna Davison, sowie die Gewinnerinnen von GNTM der letzten drei Jahre –
Toni Loba, Celine Bethmann, Kim Hnizdo – waren weitere Top-Gäste von Lambertz auf der Media Night.
Aus der Politik waren u.a. der stellv. Bundesvorsitzende der FDP Wolfgang
Kubicki und die Hamburger FDP-Landesvorsitzende Katja Suding dabei. Prof. Bühlbecker: „Die Faszination die vom CHIO ausgeht ist enorm. Grosser
Sport, grosse Emotionen und viel Glamour – diese Mischung fasziniert tausende Besucher aus aller Welt.“ Prof. Hermann Bühlbecker ist langjähriger CHIO-Sponsor und Beirat beim CHIO-Ausrichter Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. Das
Unternehmen stiftet ebenfalls traditionell den Lambertz-Preis der Nationen derDressurreiter. Dieser wird in diesem Jahr von Nastassja Kinski dem Sieger überreicht. Denn längst ist das Turnier, das der 1898 gegründete Aachen-Laurensberger
Rennverein e.V. organisiert, auch ein gesellschaftliches Großereignis.