MAN und Fashion East Generation von Grenzgängern Designer

Magazin Die Dietrich – 05.Januar 2017

man_1

Die Briten wissen sicherlich, wie das neue Jahr in der modischsten Weise zu beginnen: Mit London Collections: Männer am Horizont, ist die britische Hauptstadt wieder eine Riesen-Drehscheibe für Creatives am kommende Wochenende.
Vom 6. bis zum 9. Januar wird LC: M mit einigen Fashion Kollektionen
aufgeregten Designern und diversen Sammlungen auf den Spielplan bringen , um sich als perfekter Ort für neue Talente, junge Stimmen und überraschende Visionen zu beweisen.
Von LVMH Preissieger Grace Wales Bonner bis zu allen Zeiten Stunner J. W. Anderson, von Savile Row bereit Schneiderei zu Sibling setzen Riesen-Teddybären auf ihre Kleidung für A / W 15, LC: M könnte einfach alles, was sich ein Liebhaber der Mode sich wünscht.
Und als die nächste Generation von Grenzegängen
Designer hat gerade erst begonnen, wir
wählten die Talente, die Sie auf jeden Fall für die Zukunft und an diesem Wochenende im Blick haben sollten.
Die Designer und Kunstschulgründer Eden Loweth und Tom Barratt hatten im Sommer 2016 ein College absolviert, Loweth machte BA Fashion in Ravensbourne, Barratt studierte Kunstkritik an Central Saint Martins, gründete ihr Label und zeigt nun ihre Debüt-Kollektion Als Teil von Fashion East. Nachdem sie zuvor für Grace Wales Bonner oder Sadie Williams gearbeitet haben, versuchen Loweth und Barratt nun auf ihre eigene Weise die Ideen von Gender und Queer-Stil zu spielen – ständig inspiriert von ihren Freunden und ihrer persönlichen Beziehung zu Unisex-Kleidung.
Ehrlicher Mann
„Für die Ehrlichen Männer, die Biertrinker, Chainsmokers, Piña Coladas, gute Jungs, böse Jungs, große Jungs, alle Jungs. Die 9 bis 5 und die 5’9 “s „, wie Designer Joseph Standish beschreibt seine Marke Honest Man. Mit nur recycelt und repurposed Kleidungsstücke, der London College of Fashion Absolvent sucht, um die Art, wie wir Kleidung und denken über Nachhaltigkeit in der Mode zu ändern. Für A / W 2017 wird er seinen Ansatz als Präsentation während LC: M, mit Kleidung Kanalisierung Punk und ein DIY Vibe zu zeigen.
Per Götesson
Aufgewachsen in Småland, Schweden, und sein LC: M Debüt nur wenige Tage nach dem Abschluss des Royal College of Art im Juni 2016, hat Per Götesson schon die ganze Reise gehabt. Zum Glück ist er nicht weit davon entfernt: Mit Designs, die ebenso lässig wie hypnotisierend, mit Jeans und überdimensionierten Schnitten belohnt sind, aber auch eine Stelle auf dem Fashion Easts MAN-Programm scheint Götessen seine einzigartige Stimme in Mode gefunden zu haben – und Eine Menge Leute, die es auch hören wollen.

art-school-01-e1483368096871 fashion-east_ss17_atmosphere_007 man_2 man_3