Hier ist das neueste Know was von Maison The Faux S/S17 Präsentation von MADE in New York

Viele aus der neuen Ernte von Anti-Luxus-Marken, ist MaisonTheFaux die Bezeichnung, die Spaß an der Couture stochert, indem sie ihre eigenen zu machen. Das Arnhem-Label hat den Sinn für Humor von Spongebob, während ihre Version von Avant Garde Kleidung zu machen, indem Schnitte, Silhouetten und ungeschickt erstaunlich Text druckt. Der entscheidende Punkt ist hier, ist die Tatsache, dass sie selbst ernannter „humanwear“ Designer sind. Kreativ-Direktoren, Joris Suk und Tessa de Boer arbeiten mit Künstlern und jungen Talenten für jede Sammlung mit etwas einfallen lassen, die die Mode-Szene schüttelt.
Seit 2014 freigegeben hat fünf Sammlungen nämlich:
„Es ist Reinigung Tag!“, „Machen Sie einen U-Turn, wenn möglich ‚und‘ ANNA’and ‚ANNAANNA-ANNAANNA“, die „C’est Vrai C’est FAUX ou?‘ blenden anregende Modehaus ist über die Welt im Sturm mit ihren zukünftigen Plänen der Eröffnung Modegeschäfte im Libanon zu nehmen, zu einem Album, ihre eigene reality-TV-Show zu haben.

Fotos mit freundlicher Genehmigung BABYHOUSE/MADE