Stars, Glanz und Glamour bei der Goldenen Henne 2016

Goldene Henne 2016 – After-Show-Party Magazine DIE DIETRICH war Live dabei Hier ein kleines Resümee.

Am 28. Oktober 2016 wurde in Leipzig wieder der Medienpreis „Goldene Henne“ verliehen. An diesem Abend versammelten sich
erneut Deutschlands bekannteste Moderatoren, Musikkünstler, Sportler, Schauspieler und Politiker, um den Preis entgegen zu nehmen.

Sieben Hennen für Helene

In der Kategorie „Musik“ waren Vanessa Mai, Udo Lindenberg, Stereoact, Helene Fischer, Andrea Berg, Matthias Reim, Silly, Mark Forster, Roland Kaiser und KLUBBB3. In dieser Kategorie konnte sich Schlagerstar Helene Fischer durchsetzen und erhielt an diesem Abend ihr goldenes Geflügel. Damit knackte sie ihre Bestleistung. Denn die Sängerin hat nun bereits zum siebten Mal die „Goldene Henne“ entgegennehmen dürfen.

Weitere Auszeichnungen

Zudem durften sich noch einige andere Prominente über eine Auszeichnung freuen. Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger wurde in der Kategorie „Entertainment“ ausgezeichnet.
Über zwei Hennen aus dem Bereich „Schauspiel“ konnten sich Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz für ihren Film „Der geilste Tag“ freuen. Olympiaturner Fabian Hambüchen erhielt den Preis in der Sportkategorie und Aufsteiger des Jahres war Max Giesinger, der mit „80 Millionen“ auch den Em-Song für dieses Jahr lieferte. Den Ehrenpreis erhielt die Krimiserie „Polizeiruf 110“ und das „Dorf der Jugend“ von Tobias Burdukat nahm die Trophäe für die Kategorie Charity entgegen. Die „Goldene Henne“ fürs Lebenswerk bekam Dieter Hallervorden.
Im Bereich „Politik“ wurde das Team der „heute-Show“ rund um Oliver Welke ausgezeichnet.

„Goldene Henne“ in Leipzig: Aftershow-Party ging bis morgens um vier

Vor der Show defilierten die rund 1000 geladenen Gäste über den Roten Teppich, nach der Show trafen sie sich auf einem blauen Teppich zur Aftershow-Party in einem separaten Bereich der Messehalle 1 wieder.
Für schillernde Farbtupfer sorgten die Zauber-Brüder Andreas und Chris Ehrlich alias Ehrlich Brothers mit ihren bunten Lederjacken und Punkerfrisuren, DSDS-Gewinner Prince Damian mit goldener Hose und großem Irokesenkamm, der auch gleich mal fröhlich aufs Dach des ausgestellten Sponsoren-Autos sprang, oder das „Party-Gesamtkunstwerk“ Julian Stöckel. Letzterer ist Modemacher in Berlin und schlug sich 2014 durchs Dschungelcamp. Allerdings nicht so erfolgreich wie Maren Gilzer, die 2015 Dschungelkönigin wurde. Sie fiel in ihrem goldenen Glitzer-Minikleid ordentlich auf und meinte, „ich sehe heute selber aus wie eine goldene Henne“. Ihr Partner Falk Willy Wild („Rote Rosen“) hatte passend dazu ein silbern glitzerndes Jackett gewählt. Charly Hübner (Polizeiruf 110) trug silberne Schuhe zum dunkelblauen Anzug mit silbernen Pünktchen. Ingrid Biedenkopf stach im grünen Dreiteiler aus Rock, Weste und Jacke farblich heraus: „Ich habe abgenommen, jetzt passt mir das Kostüm wieder. Wie viele Kilo weiß ich nicht, ich gehe nie auf die Waage.“ Den teuren Stoff hatte ihr einst eine Freundin aus Ägypten mitgebracht.

Lottofee Franziska Reichenbacher trug die Highheels in der Hand statt an den Füßen („Ich hab mir den Knöchel verletzt und muss aufpassen“). Sie war mit Regisseur Dieter Wedel bei der Show.
Alexa Maria Surholt („In aller Freundschaft“) hatte Sohn Arthur als Begleiter mit. Der 15-Jährige an Mutters Seite: „Aus dem Fernsehen kennt man das ja, aber wenn man selbst auf dem Roten Teppich steht, ist das eine ganz andere Welt.“ Die Schauspielerin trug eine maßgefertigte Robe des Leipziger Designers Denny Rauner, mit dem Sohn hatte sie sein schickes Outfit bei Zara Men gekauft.

„Goldene Henne“ in Leipzig: Aftershow-Party ging bis morgens um vier, auch Schauspieler Matthias Schweighöver blieb bis morgens aufder gelungenen Aftershowparty..
Gegen zwei Uhr morgens begannen sich die Reihen langsam zu lichten, um vier Uhr war die Party zu Ende. Bis zum nächsten Jahr – die nächste „Goldene Henne“ steigt am 13. Oktober 2017 wieder in Leipzig auf der Neuen Messe. Gerüchten zufolge soll die Messe einen Drei-Jahres-Vertrag für die Show haben.