Emporio Armani präsentiert im Herbst in London

Magazin Die Dietrich – 

Emporio Armani bleibt immer in Bewegung. Bald wird er in London sein, wo das Label seine junge Produktlinie vorstellt. Im kommenden Herbst präsentiert er also Prêt-à-porter für den Frühling 2018. Für die britische Fashion Gemeinde ist Armani ein willkommener Gast.

Es ist nicht das erste Mal, dass Armani außerhalb seiner Heimatstadt Mailand präsentiert. Im vergangenen September entschied sich das Haus, „außergewöhnlicher Weise“ in Paris zu zeigen.  Ein Défilé, das zusammenfiel mit der Renovation der Aramis-Boutique und Café auf dem Boulevard Saint-Germain.

Der Modeschöpfer, der in Mailand seinen Sitz hat, wird also die Kollektion Emporio Armani für Damen am Sonntag, den 17. September, präsentieren. Die Londoner Fashion Week findet vom  15. bis 19. September, vor den Schauen on Mailand, statt.

2006 hatte Armani ein Défilé außerhalb von London organisiert, die Feier der Kollektion  Frühling 2007 mündete in ein großes Fest, denn auf der Gästeliste standen auch Beyoncé, Bryan Ferry und 50 Cent. Alle waren zu Ehren der neuen Linie Emporio Armani Red anwesend. Ein Teil der Einnahmen des Events ging an einen wohltätigen Zweck. Dem Kampf gegen Aids.

Giorgio Armani hatte auch 1998 ein Event in Paris geplant, das dann aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde. Beobachter vermuteten allerdings politische Gründe für die Absage. Womöglich passte es der französischen intellektuellen Schickeria nicht, dass ein Italiener ein riesiges Zelt auf den Place Saint-Sulpice stellen würde. Andere sprachen vom französischen Chauvinismus. Fest steht, dass die Absage an Armani und L’Oréal – sie haben die Lizenzen für die Parfums –  mehr als eine Million gekostet hat. Das Event fand dann später in New York statt.

„London – dynamisch, energiegeladen, und kosmopolitisch – repräsentiert die internationale Kultur. das ist also der optimale Rahmen für meine Kollektion Emporio Armani“, so Armani. „Nach meinem Event One Night Only 2006, bin ich begeistert, wieder nach London zu kommen und den neuen Konzept Store in der Bond Street vorzustellen. Das zeigt meine enge Verbindung mit den Briten“.

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.