d830

Berliner Modedesigner Roch erobert den kanadischen Laufsteg

Magazin Die Dietrich – 20.Februar 2017

Bei Torontos Women’s Fashion Week (TW) wird der Berliner Modedesigner Roch Matuszek, der ursprünglich aus Polen kommt, präsentiert. Die „Valkyrie“-Kollektion wird am Samstag, 11. März 2017 um 19:00 Uhr, bei der TW gezeigt.

20Roch vereint sich mit kanadischen Top-Designern bei der Präsentation ihrer Herbst-/Winter-Kollektion 2017 bei der TW-Eröffnungs-Saison, welche vom 9. bis zum 14. März 2017 stattfindet.

Roch war Mitglied des Siegerteams, welches für die Uniform-Kollektion des Deutschen Pavillons bei der Expo 2015 in Mailand preisgekrönt wurde. Weitere internationale Erfahrungen sammelte er in Paris und London bei Vivienne Westwood’s Gold Label. Roch Matuszek ist bekannt für seine raffinierte Verwendung von Materialien und sein breites Wissen der Textilverarbeitung, welche er innovativ mit hochwertigen Stoffen kombiniert. Sein Label Roch vermengt die Leidenschaft für Kunst mit der kapriziösen Annäherung an das Leben.

Auf der TW zeigt Roch seine Kollektion „Valkyrie“ (Walküre), eine zeitgenössische Interpretation der Wagnerischen Oper, in der selbstbestimmte Frauen ihre Sexualität als Ritual feiern und so Teil eines neuen Dramas werden. Die Kollektion umfasst fünf Couture-Showpieces, die Rochs Philosophie der Mode-Theatralik ins Leben bringt, gefolgt von Looks mit Streetwear-Appeal.
4bd3 7 11 14 15 16 20 21