Modedesigner aus Indien „Manish Arora“

Magazin Die Dietrich – 04.Mai 2017 / Anuschka Wienerl

Manish Arora ist ein indischer Modedesigner, der 1997 sein gleichnamiges Label in Indien gründete. Manish Arora wird als „Wunderkind“ in Indien gefeiert, seinen Mode-Abschluss erhielt er inklusive der Auszeichnung für den besten Studenten. Die Kollektionen spiegeln Lebensfreude, kräftige Farben und mutige Mustermixe wider, Manish Arora lässt sich von der indischen Kultur inspirieren und verwandelt traditionelle Elemente in aufwendige, couturige Looks. Von 2011 bis 2012 arbeitete er als Chefdesigner der Womenswear für Paco Rabanne, verließ das französische Haus jedoch wieder, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren. Manish Arora kooperierte einige Male mit Reebok

Manish Arora gibt Partnerschaft mit Designer Parfums bekannt

Manish Arora ist für seine Handwerkstechniken und unkonventionellen Farbenspiele bekannt, wie z. B. seine typische Palette in Pink und Gold. Seine Designs sind inspiriert von den Traditionen Indiens, kombiniert mit einer aufregenden zeitgenössischen Note. Mit der Markteinführung seiner Marke „Manish Arora“ in 1997, wurden seine ästhetischen Designs der Welt zum ersten Mal vorgestellt.

2007 war Manish Arora zum ersten Mal auf der Pariser Modewoche vertreten. Im selben Jahr noch wurde er in die berühmte „Fédération Française de la Couture, du Prêt-à-Porter des Couturiers et des Créateurs de Mode“ aufgenommen.

Inzwischen verkauft Manish Arora seine Kreationen in Prestigegeschäften weltweit, wie zum Beispiel Le Printemps Paris, Joyce, Saks Fifth Avenue und Neiman Marcus. 2014 eröffnete die Marke ihren ersten Flagship-Store in Paris, in der Rue Rouget de l’Isle. Dieses Jahr wird ein weiterer Store in Beijing eröffnet. Auch die Kooperation mit Designer Parfums soll ihn noch bekannter machen.

„Ich freue mich sehr, mein Parfum zusammen mit Designer Parfums auf den Markt zu bringen. Parfums sind ein integraler Bestandteil meiner Welt und meiner Kultur. Sie verschönern das Leben, und das ist mein Credo in allem, was ich tue. Der gesamte Prozess zur Erschaffung dieses Parfums war ein wunderschönes Erlebnis, und ich freue mich schon darauf, die neue Duftnote bald mit der Welt zu teilen“, sagt Manish Arora.

Das derzeitige Portfolio von Designer Parfums ist in mehr als 80 Ländern erhältlich und es wird entweder vollständig im Eigenbesitz oder unter Lizenz vertrieben. Das Portfolio deckt ein breites Spektrum an Klassikern mit einer langen Geschichte ab, die Parfum-Marken von Designern wie Jean Patou, Jean Louis Scherrer, Aigner Parfums, Ghost, Porsche Design sowie von Stars wie Naomi Campbell, Ariana Grande und jetzt auch von Jennifer Lopez.

„Manish Arora ist eines dieser seltenen Talente, die das Potenzial authentischer indischer Schönheit erkennen und in eine zeitgenössische und universelle künstlerische Vision umsetzen können. Diese Lizenzvereinbarung ist ein Wendepunkt in Manish Aroras Entwicklung zur globalen Marke, und wir freuen uns sehr, an ihrem künftigen Wachstum teilhaben zu dürfen. Für Designer Parfums wird dieser Vertragsabschluss unser internationales Portfolio ausgewählter Marken stärken und uns helfen, jüngere und modebewusstere Verbraucher zu erreichen“, sagt Dilesh Mehta, CEO von Designer Parfums.

Die weltweite Einführung des ersten Parfums von Manish Arora wird voraussichtlich Anfang 2018 erfolgen.

Copyright © 2017