1LIVE Krone 2018: Deutschlands größter Radio-Award

Die Dietrich/ Anuschka Wienerl- 06. Dezember
Die Dietrich feierte am Donnerstagabend den 6. Dezember 2018 in der Jahrhunderthalle in Bochum mit als zum 19. Mal die 1 Live Krone verliehen wurde. Die anschließende Aftershowparty rockte noch bis in die frühen Morgenstunden.
Die 1LIVE Krone ist seit dem Jahr 2000 zum wichtigsten und größten deutschen Radio- Award avanciert. Mittlerweile hat sich die 1LIVE Krone regelrecht zum großen Klassentreffen der deutschen Musik-Szene entwickelt und so kommen jedes Jahr hochkarätige Künstler.
Mit der „1LIVE Krone“ sind am Donnerstagabend in Bochum die diesjährigen „Könige und Königinnen“ der deutschen Musikbranche gekürt worden. Besonders häufig wählten die Hörer der WDR-Jugendwelle in diesem Jahr Hip-Hop-Künstler zu den Gewinnern in den sieben per Online-Voting entschiedenen Kategorien.
So konnten die Rapper Marteria und Casper gleich zwei Kronen absahnen: Nachdem sie im vergangenen Jahr noch als Solo-Künstler nominiert waren und gegeneinander ins Rennen gingen, machten sie in diesem Jahr im Doppelpack Musik. Das gemeinsame Album „1982“ wählten die 1LIVE-Hörer nun zum besten des Jahres. Außerdem stachen die beiden in der Kategorie „Bester Hip-Hop Act“ die Konkurrenz aus.

Die Toten Hosen bei der 1Live Krone 2018

Wie bereits im Vorjahr gewann der Sänger Mark Forster die Trophäe als bester Künstler. Zur besten Künstlerin machten die Hörer die Berliner Rapperin Nura, die den Preis ihrem in diesem Jahr verstorbenen Freund Samson Wieland widmete. Mit ihm hat sie ihren Song „Babebabe“ aufgenommen.
Als besten Liveact des Jahres hoben die Hörer den Rapper Kontra K („Diamanten“, „Fame“) auf den Thron. Weitere „Kronen“ gingen an den Stand-up-Comedian Chris Tall, den Youtouber und Musiker Fynn Kliemann als besten Newcomer, sowie an Die Fantastischen Vier feat. Clueso für ihre Single „Zusammen“.
Den meisten Applaus des Abends gab es jedoch für zwei Preisträger, die sich selbst nicht zum Musikbusiness zählen: Birgit und Horst Lohmeyer, ein Ehepaar aus Jamel in Mecklenburg-Vorpommern, wurden für ihre Zivilcourage und den langjährigen Einsatz für Demokratie ausgezeichnet. Die beiden veranstalten seit 2007 jährlich das Musikfest gegen Rechts „Jamel rockt den Förster“ und machen sich stark gegen rechtsradikale Kräfte in der Region.
Sichtlich gerührt bedankten sich die beiden für tatkräftige Unterstützung aus den Reihen der Musiker: Auch Krone-Gäste wie Bosse, Die Toten Hosen oder Kraftklub haben sich mit Konzerten in Jamel bereits gegen Fremdenhass stark gemacht. „Wir lassen und nicht unterkriegen“, versicherte Horst Lohmeyer.
1Live Krone 2018: Das sind die strahlenden Award-Gewinner!

Wer ist Deutschlands talentiertester Top-Act? Am 6. Dezember wurde die Crème de la Crème der nationalen Musikwelt mit der 1Live Krone ausgezeichnet. Zu den glücklichen Gewinnern gehören Die Fantastischen Vier und Clueso (38) für ihren Hit „Zusammen“, Nura und Mark Forster (34) heimsten jeweils den Preis für die „Beste Künstlerin“ und den „Besten Künstler“ ein, Kontra K (31) wurde als „Bester Live-Act“ ausgezeichnet, Chris Tall (27) durfte den Award für „Comedy“ und Amilla den 1Live Förderpreis nach Hause nehmen. Casper und Marteria (36) konnten sich gleich doppelt freuen: Sie staubten die Kugeln für das „Beste Album“ und den „Besten Hip-Hop-Act“ ab. Birgit und Horst Lohmeyer wurden mit dem „Sonderpreis“ des Abends ausgezeichnet und Fynn Kliemann (28) konnte seine Begeisterung für seinen „Bester Newcomer“-Preis im Promiflash-Interview nicht für sich behalten: „Ich mache aber alles, was ich mache, weil ich das will, und deswegen mache ich das sehr intensiv und dann ist es schön, wenn man mal dafür belohnt wird, in irgendeiner Form. Finde ich gut.“
Noch bis zum Mittag konnten die Hörer für ihre Lieblingskünstler innerhalb der sieben Musik-Kategorien abstimmen. Die Preisträger der Comedy Krone, des Sonderpreises und des erstmalig verliehenen 1LIVE Krone Förderpreises wählte der Sender aus.

„1LIVE ist immer auf der Suche nach neuen Künstlern, die unsere Hörer mit aufregender Musik begeistern können“, so Andreas Löffler, Musikchef und Eventchef 1LIVE, zu der neuen Auszeichnung. „Ganz genau schauen wir uns dabei in der deutsche Musikszene um, ganz besonders im 1LIVE Sektor. Der 1LIVE Krone Förderpreis richtet symbolisch den Scheinwerfer auf einen ganz besonderen neuen Act. Wir freuen uns sehr, Amilli aus Bochum auf ihrem Weg in die Karriere zu begleiten. Total gespannt sind wir auf Amillis Auftritt bei einem großen 1LIVE Event im nächsten Jahr.“